Danke für Ihre Unterstützung zur Landtagswahl 2017!


Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

ich habe die Wahl für ein Landtagsmandat hier im Südwesten Hannovers leider nicht gewonnen. Ich gratuliere der SPD zu einem erfolgreichen Wahlkampf und wünsche dem SPD Landtagsabgeordneten eine gute Hand bei der Vertretung unserer Interessen im niedersächsischen Landtag.

Während die CDU im Südwesten ein Zweitstimmenergebnis von 24,5% (12.008 Stimmen) erreicht hat, habe ich durch Ihre Stimmen 28,8% (14.100 Stimmen) der Erststimmen erreicht. Das bedeutet, dass ich auch Stimmen von Menschen erhalten habe, die die CDU selbst nicht gewählt haben. Ich möchte mich bei allen von Ihnen bedanken, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ich bin darüber hinaus unheimlich dankbar für die Begegnungen und Erfahrungen, die ich in diesem Wahlkampf machen durfte. Viele von Ihnen habe ich persönlich kennenlernen dürfen. Dabei habe ich verstanden, wie unterschiedlich wir auch hier in Hannover zusammenleben. Meine Lehre daraus ist, dass wir uns noch mehr damit befassen müssen, wie wir unsere Gesellschaft zusammenhalten können. Daran möchte ich auch in Zukunft mitwirken.

Nun heißt es für mich wieder in meinen Vollzeit-Job bei der NORD/LB zurückzukehren. Dies wird meine zeitlichen Möglichkeiten einschränken, so dass ich nicht mehr, wie zuvor, laufende Präsenz vor Ort zeigen kann. Sie können sich allerdings auf eines verlassen: Ich bin nicht aus der Welt! Ich werde mich auch weiterhin für Sie und Ihre Interessen stark machen! Wenn Sie Hinweise und Anregungen haben, wie wir unsere Stadt besser machen können, werde ich versuchen dies auch weiterhin in der Lokalpolitik einzubringen.

Ich freue mich darauf, vielen von Ihnen, auf der einen oder anderen Veranstaltung oder schlicht auf der Straße, hier im Südwesten Hannovers, wieder zu begegnen.

Vielen Dank und auf bald,

Herzlichen Gruß

Jesse Jeng

Nach oben